Annemarie Römer
Schauspielerin
[ Vorstellung || Demoband: Deutsch | English ]
 IMDb.com
Spielalter 20 - 30 Jahre
Grösse 175 cm
Statur Schlank
Konfektion 38
Schuhgrösse 38
Eth. Erscheinung Nordeuropäisch, Mitteleuropäisch, Osteuropäisch, Skandinavisch
Haare Blond
Augen Blaugrau
Staatsangehörigkeit Deutsch
Muttersprache Deutsch
Zugelernte Sprache(n)
Englisch (gut, amerikanischer Akzent)
Heimatdialekt Anhaltisch
Zugelernte Dialekte Sächsisch
Akzent -
Stimmlage Alt
Gesang POP
Instrumente Cello
Fähigkeiten Tanz Ballett, Charleston, Rock´n Roll
Fähigkeiten Sport Aikido, Parkour, Yoga
Umgang Tiere Hunde (Rottweiler)
Unmittelb. Arbeitsort Berlin, Magdeburg
1. Wohnsitz in Sachsen-Anhalt
Wohnmöglichkeiten Deutschland: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Essen, Kassel, Leipzig, Magdeburg
Führerscheinerlaubnis Keinen
Mitgliedschaften -

 

 

Aus- und Fortbildung
2016 Voice Coaching bei Natalie Claude, Klanggewinn in Berlin, Germany
2016 Parkour Basic bei Senshi Parkour in Magdeburg, Germany
2011 ZAV, Bühnenreife
2008-2011 Act of Acting Schauspielschule Berlin, mit Abschluss zur geprüften Schauspielerin für Theater, Film und Fernsehen

 

Castforward Filmmakers Schauspielervideo
     
    spotlight.com

 

Kurzbiografie

Mein Name ist Annemarie Römer und gebürtig aus der schönen Elbelandhauptstadt Magdeburg.
Ich bin damals nach einem Schulwechsel an die Waldorfschule in Magdeburg gekommen und da der künstlerische Aspekt dort sehr hoch gelegen war, kam ich über kurz und lang an die Schauspielerei heran. Durch die dortigen Klassenspiele, welche man in der 8. und 10. Klasse durchführte, konnte ich meine ersten Bühnenerfahrungen sammeln.
Im Jahre 2011 absolvierte ich erfolgreich meine Schauspielausbildung an der Privatschauspielschule „Art of Acting“ in Berlin mit der Bühnenreife für Film und Bühne.

Was mein heges Interesse an diesem Beruf geweckt hat? Diese Frage zu beantworten gestaltet sich im zweiten Moment schwieriger als gedacht, da sie sehr vielschichtig ausfallen kann. Ich könnte wahrscheinlich tausende gute Gründe nennen, warum ich diesen Beruf, trotz seiner durchaus auch unschönen Seiten, so liebe. Meine Antwort für den Moment lautet ganz einfach: Ich war/ich bin und werde immer eine „Träumerin“ sein, ich liebe es reihenweise Bücher zu verschlingen und mich in die jeweiligen Geschichten hinein zu träumen/zu versetzen.
Meine bisher größten Erfahrungen konnte ich auf dem 100 Grad Festival in den Sophiensaellen (Berlin); Opernhaus Magdeburg und der Brotfabrik (Berlin) sammeln.

 

 

Jahrgang: 1988

 

 the actors | management
Schauspielagentur
[ www.the-actors-management.com ]